Deutsche Nachrichten in russischer Sprache

DEUTSCHE NACHRICHTEN

Liebe Leserinnen und Leser!
Wir heißen Sie herzlich willkommen auf der Website des Berliner Telegraph. Jedes Zimmer, das ich versuchte, dies zu tun, um zu überraschen und gleichzeitig gefallen Sie. Ich bin kein Psychologe, und ich kann nicht sicher wissen, was Sie in der Zeitschrift sehen wollen. Aber ich werde immer versuchen, meine Arbeit in gutem Glauben zu tun. Einige bevorzugen politische Artikel, andere lieben Geschichte. Frauen suchen etwas Eigenes, Weibliches. Wie sonst? Unser Leben ist vielfältig und facettenreich, wie ein facettiertes Glas. Alle Facetten werden benötigt. Sie alle unterstützen uns und halten uns straff. Wenn eine Person an einer Sache interessiert ist, ist sie immer mit Konsequenzen behaftet. Ich glaube nicht, dass man Geschichten über Frauen erzählen muss, die nur als Ehemänner oder nur als Kinder gelebt haben, und nachdem der Mann gegangen ist oder die Kinder aufgewachsen und gegangen sind, fühlen sich diese Frauen leer. Weil sie ihr Leben so aufgebaut haben, dass sie nichts anderes hatten. Und etwas neues zu beginnen, war nicht mehr Kraft oder Wunsch. Vor ein paar Jahren stieß ich auf einen Artikel, der mir erzählte, was sterbende Menschen im Hospiz bedauern. Also bedauern alle, unabhängig von Nationalität und Alter, vier Dinge: dass sie nicht viel mochten, das zu viel funktionierte, nicht genug reiste und dass sie wenig Zeit mit Freunden verbrachten. Denk darüber nach. Denken Sie darüber nach, was Sie bereuen würden? Und was würden Sie jetzt ändern? Und seien Sie ehrlich zu sich selbst. Und wenn du Kraft und Lust hast, verändere dein Leben. Wir leben in einer erstaunlichen Zeit, wir haben viele Möglichkeiten. Auf jeden Fall viel mehr als unsere Eltern und Großeltern. Und natürlich geht es im Leben nicht nur um Chancen. Aber auch eine große Verantwortung. Verantwortung gegenüber dem Arbeitgeber, der Familie, dem Land. Wir sind verantwortlich für viele Dinge, die in unserer Nähe passieren. Ich denke, wir alle wollen manchmal weit, weit weg von dieser Verantwortung auf eine einsame Insel entfliehen. Und bleiben Sie unter den Palmen. Wer träumt nicht davon? Es ist jedoch nicht notwendig zu sagen, dass niemand in der Lage sein wird, so zu leben für eine lange Zeit. Denn der Mensch braucht einen Mann. Und die Menschen brauchen Menschen. Das Magazin Berlin Telegraph freut sich immer für unsere Leute, unsere Leser. Ohne sie wären wir nicht hier. Auch in unserer Redaktion der Wind des Wandels. Wir initiieren das Europäische Forum der russischsprachigen Presse. Allein in Deutschland gibt es etwa 200 verschiedene Ausgaben in russischer Sprache. Niemand hat gezählt, wie viele von ihnen in ganz Europa waren. Und wir wollen zumindest einige von ihnen für dieses Forum sammeln. Wir hoffen, dass daraus etwas Nützliches und Gutes herauskommt, und wir laden alle Redakteure und Journalisten ein, sich ebenfalls daran zu beteiligen.
Ihr Alexander Boyko