Unsere Lieder in Deutschland

 “Unsere Lieder in Deutschland”

Der Berliner Telegraph und das MonoTV Production Centre haben ein gemeinsames Projekt ins Leben gerufen, Our Songs in Germany. Ziel des Projekts ist es, die russische Kultur in Deutschland zu fördern. Dies ist natürlich eine wichtige und notwendige Aktion für die gesamte “russische Welt”. Die Leser unserer Zeitschrift können nicht nur Lieblingshits russischer Popstars hören, sondern auch neue, wenig bekannte, aber sehr talentierte Darsteller entdecken. Außerdem erhält unser Leser die Möglichkeit, einen Artikel über den Künstler zu lesen, der Ihnen in der Zeitschrift gefällt und dem diese Sammlung beigefügt wird. Jeder Künstler, der die Songs des Autors bereits im Studio aufgenommen hat, kann an dem Projekt teilnehmen. Lieder können natürlich in Zusammenarbeit mit anderen Autoren und Komponisten erstellt werden. Die Hauptsache ist, dass alle Urheberrechte dem Vollstrecker gehören. Instrumentalisten und Dichter können ebenfalls an der Sammlung teilnehmen. Ihre Arbeit wird sicherlich eine Sammlung oder ein Magazin schmücken. Anfänger Künstler, die noch nicht das Material des Autors oder aufgezeichnete Werke haben, ist das Produktionszentrum “MonoTV” bereit zu helfen! Wir verfügen über alle Ressourcen und Fähigkeiten, um Ihren Traum wahr werden zu lassen. Wir bieten die Kreation eines schlüsselfertigen Songs an! Dies ist das Schreiben eines Liedes (mehr als 20 Dichter und Komponisten arbeiten mit uns zusammen), schreiben Musik und schaffen Arrangements.
Der Name “Unsere Lieder in Deutschland” des Berliner Telegraphen wurde nicht zufällig gewählt. Unser Ziel ist es, so viele Menschen wie möglich an das echte russische Lied und die russische Kultur heranzuführen. Bis heute ist dies der originellste Ansatz für die Entwicklung dieser Richtung. In unserer Sammlung kann jeder, der in der russischen Sprache oder Sprachen der ehemaligen Sowjetrepubliken singt, weil für viele Jahre in Folge wurde es alles als eine wahre “russische Kultur” betrachtet. Und könnte es anders sein in einer multinationalen freundlichen “Familie” namens UdSSR? Das ist genau die Kultur der Freundschaft und des Verständnisses, die unser Projekt allen Bewohnern Deutschlands bringt.
Bis heute haben Michail Sheleg (“Für deine braunen Augen”), die Gruppe “Weihnachten” (“Weißt du, du willst so viel leben”), Anatoly Painting und Fedya Karmanov und Vadim Yuzhny ihre Teilnahme bereits bestätigt.
Außerdem lädt das Projektmanagement Sponsoren und Gönner zur Zusammenarbeit ein. Wenn Sie unserer Idee nicht gleichgültig gegenüberstehen, arbeiten wir gerne mit. Für Ihr Unternehmen ist dies die beste Werbung.
Sie können Sie für weitere Diskussionen kontaktieren, indem Sie 49 176-852-92-212 (WhatsApp und Viber) oder per E-Mail konkurs@golosberlina.org

PROJEKTTEILNEHMER

Alexander Boyko ist General Producer unserer Lieder in Deutschland, Chefredakteur des Berliner Telegraph und Leiter des Kulturvereins “Tolstoi e.V.”.

Alexey Klassin ist Produzent des Projekts “Our Songs in Germany”, Generalproduzent des Festivals “Way to The World”, Art Director des Magazins Berlin Telegraph, Produzent von “MonoTV“.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Gruppe “Weihnachten” – Hitgruppe “Weißt du: So willst du leben…” der am häufigsten heruntergeladene Song im Internet und nimmt die ersten Zeilen der Charts ein.

Die Idee, die Gruppe zu gründen, entstand vom 6. januar bis 7. Januar 2008, was der Grund war, sie “Weihnachten” zu nennen. An diesem Tag wurde ein Tandem von talentierten Autor – Performer – Gennady Seleznev und Gitarrist, Arrangeur – Andrey Nasyrov gebildet.
Während dieser Zeit beschäftigte die Gruppe verschiedene talentierte Musiker, die an der Arbeit mitgewirkt haben.
Derzeit besteht die Band aus Gennady Seleznev, Andrey Nasyrov, Sergey Kalinin (Schlagzeug), Heliana Mikhailova (Tasten, Backing Vocals), Regisseurin Nina Tsvetkova.
Im Frühjahr 2010 erschien das Debütalbum der Band, und die ersten Zuhörer waren Freunde von Musikern und fans. Seitdem hat die Band sechs populäre Alben. Die Liebe der Menschen zur Gruppe überrascht nicht, denn jedes Konzert des Teams sorgt für ein Glücksgefühl im Publikum. Trägt eine Ladung der Positivität und macht jedes Treffen unvergesslich. Der Tourplan der Musiker wird ständig mit neuen Veranstaltungen in verschiedenen Regionen der GUS aktualisiert. Die Band hat bereits die führenden Festivals und nationalen Konzerte besucht. Stroll, Teilnehmer von Gala-Konzerten bei den internationalen Festivals “Slavic Bazaar in Vitebsk”, “Jurmala Shanson”, “Russian Soul” in Deutschland, “Lines of Destiny” in Spanien.
Sieben offizielle Clips wurden gefilmt, die auf Musikkanälen gezeigt werden.

Oleg Khromov.
Songwriter.
Geboren am 29.10.1968. In der Stadt Makeyevka, Region Donezk, UdSSR.
Sein erstes Lied schrieb er, als er 17 Jahre alt war.
Von 1984 bis 1987 studierte er an der SPTUNo85. Makeyevka, nach Fachrichtung: die Einrichtung von automatischen Linien und Maschinen. Sergey Krutikov (in Zukunft “Mihei und Jumanji”) studierte für den Kurs. Sie traten in gemeinsamen Veranstaltungen der Schule auf.
Dann diente er im SOVIET KGB. Dort in Tschernovtsy, beim regionalen Wettbewerb des Soldatenliedes erhielt den Preis der Publikumssympathie.
Er nimmt an Stadt-, Regional-, Republikanischen und internationalen Wettbewerben teil.
Es startete am 30. Oktober 2017. im Musicalfilm “New and Better”Nr.21. Aufgenommen drei Videoversionen von Songs (“Draw”, “Sweet-bitter paradise”, “Sand Castles”) – Produced Music – Video Center “Studio “Night Taxi” St. Petersburg. Die Songs sind in der Rotation von Shanson24 Radio.
Es wurde in der poetischen Sammlung “For the First Look” der Stadt veröffentlicht. Makiivka.
Er absolvierte die Rechtswissenschaftliche Fakultät der Universität Moskau (MGU)
Er lebt und arbeitet in der Stadt. Podolsk. Frau, Tochter, Enkelin.
Man kann viel über die Arbeit dieses Künstlers sprechen, aber es ist besser, wenn andere über ihn sprechen:
“Ihre Lieder haben eine gute poetische Basis – eine Verschmelzung von Reflexionen, Erfahrungen, schönen Bildern. Seriöse Texte, philosophischer Plan. Nachdenkliche Arrangements, selbstbewusst ausgeführt. ” – GESCHÄFTSFÜHRER: Frumina E.A. Produziert musikalisch – Video Center “Studio “Night Taxi”
Oleg Khromov arbeitet derzeit an der Aufnahme seines ersten Albums. Arrangements für seine Lieder stammen vom Moskauer Musiker Michail Komarow.

Alexey Sozonov, geboren am 7. November 1961 in der Stadt Kuibyshev (heute Samara) absolvierte die Musikschule in der Klasse “Violin”.
Vier Alben wurden veröffentlicht, und die Arbeit an einem weiteren, fünften Album ist im Gange.
Ich nehme aktiv an Konzerten unterschiedlicher Niveaus teil.
Ich bin der Gewinner des Grand Prix von zwei Festivals, “Meer von Shanson, Sotschi 2006” und “Erinnerung an Michail Krug”-Tver 2007.
Ein Teilnehmer der TV- und Radiosendungen.
2007-TV-Sender “La minor” in der Sendung “To us came”, Radiosendungen auf Radio Shanson, Moskau, Nischni Nowgorod, Samara.
Ich halte Solokonzerte in russischen Kulturzentren in den russischen Botschaften in anderen Ländern.
Ungarn, 2007-Budapest, 29. Mai und Israel, Tel Aviv. 2014, 8. Januar
Teilnehmer des Konzerts des Projekts “Jurmala Shanson” Konzert, Konzertsaal “Dzintari” am 7. August 2016, Jurmala (Lettland).
Auch Teilnehmer der Galakonzerte von Music Holidays in Estland (Baltic Shanson), Deutschland (Russian Soul), Spanien (Linie des Schicksals) und Tver (Erinnerung an Michael Circle).
Sommerzeiten, je nach Beschäftigung, arbeiten auf Schiffen auf den Projekten “River Cruises”.
Meine Clips sind auch auf dem Shanson TV-Kanal zu sehen.
Aktiv an den Veranstaltungen “Moskauball von Shanson” und dem Studio “Night Taxi” (St. Petersburg) Szene arbeiten – nahm den größten Teil meines Lebens, gab Stimmung und Freundlichkeit mit ihren Songs – es wurde der Hauptsinn meines Lebenswegs!!!